Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 

Suchmaschinen-Lexikon - Was bedeutet Pay Per Visit?

 

Pay Per Visit (engl. für "Bezahlung pro Besuch") beschreibt ein Abrechnungsmodell eines Werbeprogramms, bei dem sich die Teilnehmer dazu bereit erklären, auf ihrer Website  Werbeeinblendungen zuzulassen. Der Websitebetreiber erhält hier jedoch ein Entgelt nicht bereits durch das Schalten der Werbung bzw. dadurch, dass Nutzer die Werbung sehen (Pay Per View), sondern erst dann, wenn die beworbene Webseite auch besucht wird, also ein Nutzer die Werbung anklickt. 


 

 

 

 

 

 

 


Inhalt

Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen aus der Welt der Suchmaschinen

Zurück zur Übersicht: "Das Suchmaschinen-Lexikon".

 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2008  Dr. Stephan Ott 

 

 Werbung:

 Ich veranstalte ab dem 1.6.2008 ein Online-Seminar zur Suchmaschinenoptimierung! Mehr Informationen unter http://www.workshopwelt.de/workshop/1442/990.

Ferner können Sie von mir Ihre Website auf den Stand ihrer bisherigen Suchmaschinenoptimierung überprüfen lassen: Links & Law - Suchmaschinenoptimierung / Bayreuth & München.