Links & Law - Rechtliche und technische Informationen rund um den Betrieb einer Website

Rechtliche Hinweise für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung News Analysebericht bestellen Urteile zum Internetrecht Weiterführende Literatur  Lebenslauf / Impressum 

 

Newsarchive

 

 

News im Dezember 2005

 

 

News im November 2005

 

 

News im Oktober 2005

 

 

News im September 2005

 

 

 

News im August 2005

 

 

 

 

 
 

News im Juli 2005

 

 

News im Juni 2005

 

 

News im Mai 2005

 

 

 

 

News im April 2005

 

News im März 2005

 

 

News im Februar 2005

 

     

News im Januar 2005

 

 

 

News im Dezember 2004

 

 

 
     
 

News im November 2004

 

 

 
     
 

Neues von den Suchmaschinen (März 2004)

  • 26.03.2004: Google-Bomben und kein Ende, intern.de:
    "Wieder sorgt eine "Google-Bombe" für Schlagzeilen. Dieses Mal dürfte es sich um eine sehr geschickte Kampagne eines Mitglieds der SEO-Szene (Search Engine Optimization) handeln."

  • 26.03.2004: Yahoo kauft Kelkoo, Golem:
    "Yahoo übernimmt den Preisvergleich-Anbieter Kelkoo für rund 475 Millionen Euro. Kelkoo ist nach eigenen Angaben Europas größter Anbieter von Preisvergleichsdiensten."

  • 22.03.2004: Google-Erpresser forderte 100.000 Dollar, Computerwoche:
    "Am Freitag wurde in Kalifornien ein Programmierer verhaftet, der versucht haben soll, den Suchmaschinenbetreiber Google zu erpressen. Der 32-jährige Michael Anthony Bradley habe 100.000 Dollar gefordert, andernfalls werde er das Anzeigengeschäft der Suchmaschine sabotieren, so die Vorwürfe des US Secret Service."

  • 17.03.2004: Olsen, Stefanie / Kaufmann, Joachim, Google zukünftig mit ortsbezogenen Suchfunktionen, ZDNet:
    "Die Internet-Suchmaschine Google hat ihr Angebot wieder einmal erweitert. Künftig sollen die Suchergebnisse durch die zusätzliche Eingabe einer Adresse an die Lokalität angepasst werden."

  • 10.03.2004: Yahoo startet lokalisierte Suchmaschine, de.internet.com:
    "Der US-Portalbetreiber Yahoo hat gestern mit SmartView eine neue Suchfunktion für regionale Angebote gestartet."

  • 9.3.2004: Marktforscher warnen vor Überbewertung von Google, Heise:
    "Die Marktforscher von Forrester Research sind anscheinend seit einiger Zeit darum besorgt, dass ihre Kunden den Suchmaschinenbetreiber Google überbewerten könnten."

  • 5.3.2004: Mehr als 55 Millionen Europäer "googeln" schon, DSL-Magazin:
    "Die mit Abstand beliebteste Suchmaschine in ganz Europa ist und bleibt Google - mit einer Reichweite von gut 47 Prozent."

  • 3.3.2004: Yahoo will für Suchmaschineneinträge kassieren, der Standard:
    "Das Internetsuchportal Yahoo hat angekündigt, in Zukunft Geld dafür zu nehmen, dass es den Webseiteneintrag in seine Suchmaschinendatenbank garantiert."

 

 

Neues von den Suchmaschinen (Februar 2004)

 

  • 27.2.2004: Klage wegen Google-Toolbar, intern.de:
    "Netjumper, ein kleines Software-Unternehmen aus Michigan, hat ein gerichtliches Verfahren gegen Google eingeleitet. Die Suchmaschine soll ein Software-Patent des Unternehmens verletzt und dadurch Schaden zugefügt haben."

  • 27.2.2004: Google-Gründer auf Forbes-Liste, intern.de:
    "Voreilig beziehungsweise vorsorglich hat das Forbes-Magazin zwei neue "Milliardäre" in seine Liste der reichsten Leute dieser Erde aufgenommen: Die beiden ehemaligen Stanford-Studenten und Google-Gründer Sergey Brin (31) und Larry Page (31)."

  • 24.2.2004: Google bei US-Bürgern am beliebtesten, Heise:
    "Die Suchmaschine Google wurde im Januar in den USA rund 59 Millionen mal besucht."

  • 18.2.2004: Fiutak, Martin, Google baut Suchindex um ein Drittel aus, ZDNet:
    "Google hat die Register seiner Suchmaschine auf über sechs Milliarden Einträge ausgeweitet."

  • 18.2.2004: Yahoo sucht wieder alleine, derStandard.at:
    "Seit Mittwoch sucht Yahoo wieder alleine: Wie das Unternehmen bekannt gab, wird ab sofort die Yahoo-eigene Suchtechnik "Yahoo Search Technology" zum Einsatz kommen. Damit verabschiedet sich das Unternehmen von dem bisherigen Partner Google."

  • 17.2.2004: Google streicht Werbung von Umweltschutzgruppe, derStandard.at:
    "Die Betreiber der Suchmaschine Google haben eine Werbeanzeige der Umweltschutzgruppe Oceana von ihren Ergebnislisten verbannt, weil diese sich gegen die Verschmutzung der Meere durch Kreuzfahrtschiffe wendet."

  • 17.2.2004: Google AdWords ärgern jetzt auch Österreicher, pressetext.at:
    "Googles Adword-System stößt nun auch in Österreich einem Anbieter sauer auf."

  • 16.2.2004: Krüger, Alfred, Zensur bei Google?, Telepolis:
    "Google lehnt Werbeanzeigen von Umweltschützern ab."

  • 11.2.2004: Google: AdWords jetzt auch auf chinesisch, de.internet.com:
    "Der Suchmaschinenbetreiber Google will sein AdWords-Programm ab heute auch in chinesischer Sprache anbieten."

  • 5.2.2004: Janet schlägt 9/11 - Rekordsuchanfrage bei Google, silicon.de:
    "Janet Jackson ist die Nummer eins in den Charts. Allerdings diesmal nicht bei MTV oder VIVA sondern bei Google. Das 'Superbowl-Malheur' der Popsängerin sprengte innerhalb von 24 Stunden alle je dar gewesenen Suchrekorde."

  • 5.2.2004: Von Google überrannt, Intern.de:
    "Etwas zuviel des Guten war der von Google eingerichtete Gedenktag für den französischen Mathematiker Gaston Maurice Julia (geb. 3. Februar 1893), der die Formel für die sogenannten Julia-Fraktale untersuchte."

  • 4.2.2004: Google-Konkurrenz von Microsoft im Beta-Test, Chip Online:
    "Microsoft tritt mit einer Betaversion seines MSN Search gegen die Dienste von Google und Yahoo an."

  • 4.2.2004: Google gegen Booble, MarkenPlatz:
    "Denn wo Name und Design der Booble-Suchmaschine dem von Google verdächtig ähnlich sind, unterscheidet sich das inhaltliche Angebot beträchtlich. Wer boobelt statt zu googeln, erhält ausschließlich Pornografie-Seiten als Treffer."

  • 2.2.2004: Google verschiebt inoffiziellen Börsentermin, silcion.de:
    "Die Spekulationen über einen möglichen Börsengang des Suchmaschinen-Betreibers Google haben einen Dämpfer bekommen. Gegenüber der Zeit und The Times erklärte Eric Schmidt, CEO von Google, dass in der nächsten Zukunft nichts derartiges geplant sei: "Ein IPO (Initial Public Offering) steht derzeit nicht in meinem Terminkalender."

  • 2.2.2004: Google in der Booble Falle, Stern.de:
    "Booble macht gar keinen Hehl daraus, eine "lustige Parodie der größten und bekanntesten Suchmaschine der Welt" sein zu wollen. Doch den sonst als humorvoll bekannten Googlern bleibt das Lachen im Halse stecken, denn Booble ist eine Schmutz-Suchmaschine - und damit will Google nichts zu tun haben."

 

 

Neues von den Suchmaschinen (Januar 2004)

  • 28.1.2004: Google Grants, Intern.de:
    "Die von Google gewährte Unterstützung durch "Grants" steht in Zusammenhang mit den Werbeprogrammen Adwords und Adsense. Wird Google mit einer Suchanfrage konfrontiert, der sich kein gebuchter Begriff (Adword) zuordnen lässt, so erscheint auf den Partner-Sites des Adsense-Programms eine kostenlose Werbung für gemeinnützige Organisationen."

  • 28.1.2004: Google expandiert nach Zürich, Heise:
    "Der Suchmaschinenbetreiber Google will in Europa geschäftlich Fuß fassen. Als Standort hat sich das Unternehmen Zürich ausgeguckt, berichten schweizerische Medien."

  • 23.1.2004: Fiutak, Martin, Google testet E-Mail Werbung, ZDNet:
    "Der US-Suchmaschinenbetreiber Google plant die Ausweitung des Werbegeschäfts auf E-Mail-Marketing. Zurzeit testet das im kalifornischen Mountain View ansässige Unternehmen einen Service, der bezahlte Werbung zu E-Mail-Newslettern hinzufügt."

  • 23.1.2004: Grasser ein Google-Opfer, derStandard.at:
    "Österreichs Finanzminister, Karl-Heinz Grasser, wurde das jüngste Opfer von "Google Bombing". Wer in der Suchmaschine nach dem Begriff "völlige Inkompetenz" sucht, landet bei der Homepage www.karlheinzgrasser.at."

  • 21.1.2004: Kelkoo und Google schliessen Partnerschaft, Netzwochenticker:
    "Die Suchmaschine Google und die europäische Shopping-Suchmaschine Kelkoo haben heute Mittwoch eine Partnerschaft bekannt gegeben: Ab sofort wird Google das kontextspezifische Werbeprogramm AdSense auf allen Such- und Content-Seiten von Kelkoos europäischen Websites einsetzten."

  • 12.1.2004: Verfügung gg. Google abgewiesen, intern.de
    "Die Nutzung von fremden Markenbegriffen als Auslöser für das Werbeprogramm "Google Adwords" ist rechtlich strittig. Eine Entscheidung des Landgerichts München I setzt neue Akzente."

  • 12.1.2004: Google lenkt Anwender auf Dialer-Seiten, derStandard.at:
    "Wer derzeit Kochrezepte oder Hausaufgaben über die Internetsuchmaschine Google ausfindig machen will, kann leicht auf eine Dialer-Seite geraten."

  • 11.1.2004: Web.de und Yahoo suchen künftig ohne Google, derStandard.at:
    "Das deutsche Internetportal Web.de hat seinen Vertrag über die Suche im Internet mit der US-Firma Google nicht verlängert und wird jetzt mit dem Google-Konkurrenten Inktomi, der Yahoo gehört, zusammenarbeiten."

  • 9.1.2004: Google DomainPark, intern.de:
    "In den letzten Tagen des vergangenen Jahres hat Google wieder ein neues Werbeformat integriert. Vom "Google DomainPark" werden vermutlich hauptsächlich Domain-Grabber profitieren."

  • 8.1.2004: Fiutak, Martin, Google laufen Kunden davon, ZDNet.de:
    "Während Google den Gang zur Börse sucht, findet die Suchmaschine immer weniger Abnehmer für ihre eigene Technologie: Nach Yahoo hat sich jetzt auch Web.de entschieden, nicht mehr auf den Marktführer zu setzen."

  • 6.1.2004: Yahoo will Google den Rang ablaufen, Heise:
    "Früher einmal war Yahoo bei Suchanfragen im Internet erste Wahl. Ein Rang, den Konkurrent Google ihm längst abgelaufen hat. Das soll sich nun wieder ändern -- zumindest, wenn es nach Yahoo geht."

  • 6.1.2004: Google-IPO im April?, intern.de:
    Weitere Spekulationen über einen möglichen Börsengang der Suchmaschine Google kann man sich augenscheinlich schenken. Laut mehreren Meldungen hat Google bereits mehrere Partner für sein Initial Public Offering (IPO) verpflichtet.


Newsarchiv

Alle News von 2004/2005 im Überblick!

Die News von 2006 finden Sie hier!

Die aktuellen News finden Sie hier!

 

 
 

Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2006  Dr. Stephan Ott 

 

Werbung: Online Workshops bei der Workshopwelt"Partnerprogramme" (Herr Windfelder). Neuauflage meines eigenen Workshops "Suchmaschinenoptimierung" wird es ebenfalls wieder geben. Bei Interesse freue ich mich über eine Mail und informiere Sie, wenn der Termin feststeht!