Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 
28.5.2012 Noch mehr Gründe gegen ein Leistungsschutzrecht für die Presse

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Günter Krings (CDU) hat dem Nachrichtenmagazin “Focus” gegenüber den Gesetzesentwurf zum Leistungsschutzrecht für die Presse als überfällig bezeichnet. Er erwarte einen Entwurf bis zur Sommerpause.

Dieses rechtsdogmatisch fragwürdige Vorhaben ist nach einer Studie des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomie auch ordnungspolitisch verfehlt. Die lesenswerte Untersuchung kommt u.a. zum Ergebnis, dass ein Leistungsschutzrecht gerade nicht die Vielfalt der Presse fördern würde, sondern nur eine Ausrichtung am Mainstream. Dies sei Folge einer Ausrichtung von Lizenzzahlungen anhand der Reichweite der Angebote. Es bleibt zu hoffen, dass es dem Ministerium noch länger schwer fällt, einen Gesetzesentwurf zu zimmern. Das Vorhaben könnte dann dem Bundestagswahlkampf zum Opfer fallen und ggf. nicht mehr in der Legislaturperiode umgesetzt werden...

Dazu auch auf IRights.info: Koan Leistungsschutzrecht dahoam im Urheberrecht


   

Google
 
Web www.linksandlaw.de

 

 

n

 

News

Die aktuellen News finden Sie seit September 2012 auf

 Links & Law Blogspot.

Ältere News wandern ins Archiv (2005, 2006, 2007, 2008,  2009, 2010, 2011 und 2012)

 

 
 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2009  Dr. Stephan Ott