Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 
22.5.2012 Google Buchsucheverfahren - Gar nicht als Sammelklage zulässig?

Im Verfahren um die Google Buchsuche versucht Google nunmehr eine neue Taktik. Wir erinnern uns: Der Buchsuchevergleich, der Google weitreichende Rechte zur Verwertung von gescannten Werken eingeräumt hätte, scheint gescheitert. Der Richter hat der aktuellen Fassung die Zustimmung verweigert und die Parteien können sich anscheinend nicht auf eine Überarbeitung einigen. Deshalb läuft es derzeit darauf hinaus, dass das Gericht die ursprüngliche Streitfrage entscheiden muss, ob das Scannen der Werke und das Zugänglichmachen von Snippets durch die fair use Schranke des US-Urheberrechts gedeckt ist. Es handelt sich um eine Sammelklage, die für alle beteiligten Urheber diese Frage verbindlich klären soll. Hier setzt Google jetzt an und versucht das Gericht davon zu überzeugen, dass das Verfahren gar nicht als Sammelklage zugelassen werden kann. Nach einer vorgelegten Untersuchung, ist die class so unterschiedlich, dass nicht die Interessen aller verfahrensbeteiligten Urheber vertreten werden können. Ein Großteil der Urheber stehe der Buchsuche positiv gegenüber (58% der befragten 800 Autoren), einige neutral (28%) und andere negativ (14%). Auch bestehe ein unterschiedliches Meinungsbild darüber, ob die Buchsuche den Urhebern finanziell schade oder nicht.

Mehr bei Techdirt: Google Points Out That What The Authors Guild Wants And What Authors Want Are Two Very Different Things


   

Google
 
Web www.linksandlaw.de

 

 

n

 

News

Die aktuellen News finden Sie seit September 2012 auf

 Links & Law Blogspot.

Ältere News wandern ins Archiv (2005, 2006, 2007, 2008,  2009, 2010, 2011 und 2012)

 

 
 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2009  Dr. Stephan Ott