Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 
3.12.2011 Metatags und § 23 Nr. 3 MarkenG

Jacobs beschäftigt sich in einem Aufsatz in der GRUR (2011, 1069 ff.) u.a. mit der Anwendbarkeit der §§ 23, 24 MarkenG auf MetaTags. Ein Beitrag, der sich speziell nur mit diesem Thema beschäftigt, war mir bislang nicht bekannt. Aber wenn 2011 noch etwas über Metatags erscheint, bin ich von Anfang an skeptisch. Wir erinnern uns, Suchmaschinen berücksichtigen den Keyword Metatag schon lange nicht mehr (bzw. Bing nur negativ). Etwas anderes gilt bzgl. des Titels einer Webseite, dem große Bedeutung für das Ranking bei Suchmaschinen zukommt. Wenn man es positiv formulieren will, ist die mehrmalige Aussage in dem Aufsatz, dass eine Verwendung eines fremden Kennzeichens den jeweiligen Internetauftritt in den Trefferlisten weiter nach oben bringt, nicht völlig falsch. So undifferenziert freilich sollte man es aber auch nicht schreiben. Ansonsten sieht man sich schnell dem Vorwurf ausgesetzt, sich nicht mit den technischen Grundlagen auseinandergesetzt zu haben.

 

Nicht nachzuvollziehen vermag ich auch, warum die Verwendung als Metatag nicht notwendig i.S.d. § 23 Nr. 3 MarkenG sein soll. Ein Anbieter von Ersatzteilen könnte so zwar die Marke im Text der Website verwenden, nicht aber als Metatag, um „sein Ranking zu verbessern“. Ansonsten würde ein weder wettbewerbs- noch kennzeichenrechtlich gewolltes Rennen um das bessere Ranking in Gang gesetzt werden. ... Und weiter:

"Es ist weder möglich noch praktikabel, alle Anbieter in Trefferlisten oben erscheinen zu lassen. Ist das Aufrücken nicht notwendig, ist auch die Benutzung des fremden Kennzeichens als MetaTag nicht notwendig. Die nicht sichtbare Benutzung des fremden Kennzeichens als MetaTag stellt nicht das einzige Mittel dar, um einen Bestimmungshinweis zu liefern." Da fehlen wir etwas die Worte ...

 

 
   

Google
 
Web www.linksandlaw.de

 

 

n

 

News

Die aktuellen News finden Sie seit September 2012 auf

 Links & Law Blogspot.

Ältere News wandern ins Archiv (2005, 2006, 2007, 2008,  2009, 2010, 2011 und 2012)  

 

 
 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2009  Dr. Stephan Ott