Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 
23.10.2010 Viele Markeninhaber nicht im Internet?
Die Verwendung eine fremden Marke als Keyword beeinträchtigt nach Ansicht des EuGH nicht die Werbefunktion einer Marke. Der Markeninhaber sei ja normalerweise in den natürlichen Suchergebnissen hinreichend sichtbar. In Anmerkungen zu den Urteile habe ich schon mehrfach darauf hingewiesen, dass dies nicht der Regelfall sein muss. Zum einen bedarf es einer guten Suchmaschinenoptimierung, zum anderen ist es nicht zwingend, dass der Markeninhaber überhaupt eine Internetpräsenz hat. Letzteres Argument wird durch neue Zahlen der BITKOM untermauert. Der Telekommunikationsverband teilte mit, dass jedes fünfte Unternehmen in Deutschland noch keine eigene Internetpräsenz habe. Vor allem kleine Unternehmen und Handwerksbetriebe nutzten die Möglichkeiten des Webs noch nicht, um neue Kundengruppen zu erschließen (mehr bei Heise). Darunter werden wiederum zahlreiche Markeninhaber sein...

Zu den Entscheidungen des EuGH siehe die Beiträge Mehr Fragen als Antworten – die Google France Entscheidung des EuGH zum Keyword Advertising und Fremde Marken als Keywörter – Orakelsprüche des EuGH als Antwort auf biblische Fragen.

 


   

Google
 
Web www.linksandlaw.de

 

 

n

 

News

Die aktuellen News finden Sie seit September 2012 auf

 Links & Law Blogspot.

Ältere News wandern ins Archiv (2005, 2006, 2007, 2008,  2009, 2010, 2011 und 2012)  

 

 
 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2009  Dr. Stephan Ott