Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 
8.10.2010 Stayart verliert Berufung gegen Yahoo
Beverly Stayart hat 2009 Yahoo verklagt, weil bei Eingabe ihres Namens Links zu Seiten mit pornographischen Inhalten erschienen und die Snippets einen Zusammenhang mit ihrer Person nahe legten (zu dem Verfahren siehe Yahoo wegen Snippet und Suchmaschinen-Spam verklagt). In erster Instanz hat Stayart verloren (Stayart v. Yahoo! Inc., 2009 WL 2840478 (E.D. Wis. Aug. 28, 2009), Kein Rechtsschutz rechtschaffener Menschen gegen Pornographie-Verbindung?). Damit aber nicht genug: Stayart hat einen neuen Beklaten gesucht und in Google gefunden (Stayart: Gegen Yahoo verloren, dann verklagen wir eben Google). Außerdem hat sie Berufung gegen das Urteil für Yahoo eingelegt. Doch auch das Berufungsgericht hat sich ihrer Ansicht hinsichtlich einer Verantwortlichkeit von Yahoo nicht angeschlossen und die Berufung nun zurückgewiesen (Stayart v. Yahoo! Inc., 2010 WL 3785147 (7th Cir. Sept. 30, 2010)). Maßgeblich hierfür war die fehlende kommerzielle Vermarktung des Namens der Klägerin. Diese wäre für einen Anspruch nach dem Lanham Act erforderlich gewesen: "While Stayart’s goals may be passionate and well-intentioned, they are not commercial. And the good name that a person garners in such altruistic feats is not what § 43 of the Lanham Act protects."

 


   

Google
 
Web www.linksandlaw.de

 

 

n

 

News

Die aktuellen News finden Sie seit September 2012 auf

 Links & Law Blogspot.

Ältere News wandern ins Archiv (2005, 2006, 2007, 2008,  2009, 2010, 2011 und 2012)  

 

 
 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2009  Dr. Stephan Ott