Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 
14.06.2005 Bestraft Google Popups?

Mögen Popups zwar ein legitimer Weg sein, um mit einer Webseite Geld zu verdienen, so sind sie doch bei Nutzern äußerst unbeliebt. Und auch bei Google! Adsense-Anzeigen sind in Popups verboten und Google stellt mit seiner Toolbar auch einen Popup-Blocker zur Verfügung, vermag also Popups zu entdecken. Diese werden zumeist mittels Javascript realisiert und die Parser von Suchmaschinen können so programmiert werden, dass sie diese finden. Theoretisch ist es also auch möglich, Webseiten, bei deren Aufruf sich ein Popup-Fenster öffnet, aus dem Index auszuschließen oder mit einem schlechteren Ranking zu bestrafen. Ob Google dies allerdings macht, ist zwar Gegenstand der Diskussion in mehreren Foren gewesen, klare Indizien hierfür gibt es aber bislang nicht. Zumindest bei massiven Auftreten von Popups dürfte ein Ausschluss erfolgen.

 

 

 

Google
 
Web www.linksandlaw.de

 

 

News

Die aktuellen News finden Sie seit September 2012 auf

 Links & Law Blogspot. auf dieser Seite.

Ältere News wandern ins Archiv (2005, 2006, 2007, 2008,  2009, 2010, 2011 und 2012)  

 

 

 

 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2009 Dr. Stephan Ott