Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 
14.5.2010 WLAN-Erfassung durch Google - Was sind MAC und SSID?
Zur Vertiefung der Aufregung um die WLAN-Erfassung durch die Google Street View Fahrzeuge, sei ein Artikel bei Telemedicus empfohlen, der u.a. der Frage nachgeht, welche personenbezogenen Daten dabei überhaupt betroffen sein sollen. Letztlich wird die sog. MAC-Adresse und der sog. Service Set Identifier (SSID) erhoben. Erste dient der eindeutigen Identifizierung eines Geräts in einem Rechnernetz, ist somit geräte- und nicht personenbezogen. Es gibt kein Register, aus dem ein Gerät einer Person zugeordnet werden könnte. SSID bezeichnet in WLANs den nach dem Standard 802.11 frei wählbaren Namen eines Funknetzes. Die Zeichenfolge kann dabei bis zu 32 Zeichen lang sein und wird in der Basisstation eines WLAN konfiguriert. Im Regelfall handelt es sich um eine kryptische Zeichenkette. Der Betreiber kann aber auch sein Netz nach seinem eigenen Namen benennen. Tut er dies, könnte man den SSID als personenbezogen betrachten. Es liegt damit aber alleine an ihm, dass sein WLAN die entsprechenden Daten in die Umgebung funkt. Aus einer allgemein zugänglichen Quelle stammend, könnte daher auch diese Datenerhebung durch Google gerechtfertigt sein (§ 29 BDSG).



   

Google
 
Web www.linksandlaw.de

 

 

n

 

News

Die aktuellen News finden Sie seit September 2012 auf

 Links & Law Blogspot.

Ältere News wandern ins Archiv (2005, 2006, 2007, 2008,  2009, 2010, 2011 und 2012)  

 

 
 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2009  Dr. Stephan Ott