Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 
25.1.2010 Bundeskartellamt fordert Google nach Beschwerden zur Stellungnahme auf
Sowohl die deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverleger als auch die Microsoft-Tochter Ciao und der Kartendienst-Anbieter Euro-Cities haben beim Bundeskartellamt Beschwerden gegen Google eingereicht, und dies schon vor einigen Monaten. Allerdings war zunächst Stillschweigen vereinbart worden. Das Bundeskartellamt hat Google inzwischen zu einer Stellungnahme aufgefordert und wird danach über die Eröffnung eines formellen Verfahrens entscheiden. Angeblich kritisieren die Verleger die Übernahme ihrer Inhalte in Snippets, ohne hierfür entschädigt zu werden und Euro-Cities, dass Google kostenlos Karten bei Google Maps anbietet.

Das Shopping-Portal Ciao wirft Google zudem vor, die laufenden Verhandlungen über eine Fortsetzung eines bestehenden Werbevertrages abgebrochen zu haben, weil das Shopping-Portal sich an die Kartellbehörde gewandt und Teile des Vertrags mit Google über das Online-Werbesystem AdSense moniert hatte.


   

Google
 
Web www.linksandlaw.de

 

 

n

 

News

Die aktuellen News finden Sie seit September 2012 auf

 Links & Law Blogspot.

Ältere News wandern ins Archiv (2005, 2006, 2007, 2008,  2009, 2010, 2011 und 2012)

 

 
 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2009  Dr. Stephan Ott