Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 
18.4.2008 Christliche Anti-Abtreibungs-Website - Google verweigert Anzeigenschaltung!

Eine AdWords Anzeige dürfte Google in Großbritannien Kopfzerbrechen bereiten. Und dabei ist sie noch nicht einmal geschaltet worden und genau dies ist das Problem. Die Google Richtlinien verbieten Werbung in verschiedenen Bereichen, z.B. für den Verkauf von Alkohol. Als Christ kann ich über die abgelehnte Anzeige mit dem Inhalt "UK abortion law - news and views on abortion from the Christian Institute" nur mit dem Kopf schütteln. Die Mail, die das britische Christian Institute erhielt verwies darauf, dass die Google-Richtlinien derzeit keine Werbung von Websites zulassen, die Abtreibung und religionsbezogene Inhalte enthalten. Das Institut will Google nun wegen Diskriminierung von religiösen Gruppen nach dem Equality Act 2006 anzuzeigen. Angesichts dessen, dass Google Werbung für Abtreibungskliniken, nichtreligiöse Abtreibungsbefürworter und Websites gestattet, die "anti-religiöse T-Shirts" anbieten, wünsche ich dem Vorhaben viel Glück! In den Nutzungsbedingungen von Google AdWords findet sich übrigens kein ausdrückliches Verbot der begehrten Werbung.

 


   

Google
 
Web www.linksandlaw.de

 

 

 

n

 

News

Die aktuellen News finden Sie seit September 2012 auf

 Links & Law Blogspot. auf dieser Seite.

Ältere News wandern ins Archiv (2005, 2006, 2007, 2008,  2009, 2010, 2011 und 2012)  

 

 
 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2009 Dr. Stephan Ott